Maison F. E. Trimbach

Maison F. E. Trimbach

Elsass

Maison F. E. Trimbach

La longue durée
400 Jahre vom Start up zum Blue Chip: das Weingut Maison F. E. Trimbach im Elsass

1626: In Mitteleuropa schlagen sich Katholiken und Protestanten im Dreißigjährigen Krieg gegenseitig die Köpfe ein, ganze Landstriche werden verwüstet und entvölkert. Nicht gerade die beste Zeit, um im Elsass ein, heute würde man sagen, Start up in der Weinbranche zu gründen. Aber Jean Trimbach, dessen Vorfahren im 15. Jahrhundert aus der Schweiz ins Elsass gekommen waren, um in den Silberminen von Sainte-Marie-aux-Mines zu arbeiten, tat genau das. Dabei ahnte er wohl nicht, dass er eine der bedeutendsten Winzerdynastien Frankreichs begründen würde.

Rund 400 Jahre später ist aus dem Start up ein, um in der Business-Sprache zu bleiben, Blue Chip geworden: ein Unternehmen mit internationalem Ruf für Qualität, Zuverlässigkeit und der Fähigkeit, in guten und schlechten Zeiten profitabel zu arbeiten.

Der Wein

Klassifizierung

Jahrgang

Rebsorten

Alkoholgehalt

EVP

Pinot Blanc
2021
XY
XY %
XY €

Der Wein:

Pinot Blanc

Klassifizierung:

Jahrgang:

2021

Rebsorten:

XY

Alkoholgehalt:

XY %

EVP:

XY €