Manhattan, Martini oder Margarita?

Cocktails – Sinnbild für stilvollen, gepflegten Genuss – erleben ein Comeback

Falls Sie nicht ohnehin ständig einen Shaker zur Hand haben, empfehlen wir Ihnen, sich spätestens nach der Lektüre dieses Newsletters einen solchen zu besorgen: Die Cocktails, die wir Ihnen hier präsentieren, sollten Sie Ihren Gästen – im Restaurant und zu Hause – nicht vorenthalten! Cocktails sind für jeden Liebhaber gehobener Ess- und Trinkkultur das berühmte Pünktchen auf dem „i“. Würze, Einstimmung oder Abschluss eines gepflegten Abends. Wir haben zwei der renommiertesten Barkeeper Deutschlands, Charles Schumann aus München und Attila Kiziltas von „Shepheard“ in Köln, gebeten, Cocktails für uns zu mixen – und zwar mit nicht unbedingt alltäglichen Ingredienzien: Graham’s Port, Cava von Juvé y Camps und Prosecco von Ruggeri.
Besonders interessant war dabei für uns der Port, weil dieser ohnehin keine allzu starke Tradition in Deutschland und Österreich hat, schon gar nicht als Cocktail-Zutat. Umso mehr beeindruckt waren wir von dem, was die beiden Mixer zauberten: Mr. Porter, Portonic und Enchantress von Schumann’s bzw. White Port Tonic, Philadelphia Scotch Man und St. Charles Punch von Shepheard haben das Zeug, zu Standards zu werden. Für die Cocktail-Recherche haben wir Attila Kiziltas und Charles Schumann in ihren Bars besucht. Daraus sind zwei durchaus unterschiedliche, von der Persönlichkeit der Protagonisten geprägte Storys entstanden.

Viel Freude bei der Lektüre – und beim Mixen wünscht Ihnen Per Soehlke von Smart Wines

Download

Laden Sie sich hier unseren Oktober-Newsletter als PDF herunter. 

Cocktails-Newsletter.pdf