SMART LINES DEUTZ

SMART WINES Homepage

HOMMAGE À WILLIAM DEUTZ


Vin 100% Pinot Noir – Vignoble (Maison) d’AY – Millésime 2010.


»Pure AY«. Denn in Aÿ begeisterte sich William Deutz, ein Mann mit Visionen, für die Schönheit der Landschaft und das hohe Ansehen des Terroirs. Daher entschied er sich 1838 – gemeinsam mit einigen Mitstreitern – hier sein Unternehmen aufzubauen. Das hervorragende Terroir, das sich von den Ufern der Marne bis zu den südlichen Hängen der Hügellandschaft um Reims erstreckt, zählte bereits damals zu den prestigereichsten Anbaugebieten für Champagner.

Die »Assemblage«, die magische Kunst der Cuvéetierung, überwiegt auch heute noch bei der Bereitung von Champagner. Doch ist es heutzutage nicht auch möglich, große unverwechselbare Champagner aus nur einer oder wenigen Lagen … und/oder sogar aus lediglich einer Rebsorte zu vinifizieren?

Laden Sie sich hier die Broschüre »William Deutz Pinot Noir Ay 2010« herunter.



Verkostungsnotiz

Heller, klarer, goldgelber Farbton mit kupferfarbigen Nuancen am Rande.

In der Nase ausdrucksstark mit verführerischen Noten von Weinbergspfirsich, Quitte, Birne, Aprikose und Mirabelle, darauf folgen feine Noten von Honig und Mandeln.

Am Gaumen besticht er mit seiner Klarheit und Unmittelbarkeit und offenbart in ganzer Linie die Finesse seines Terroirs und eine bemerkenswerte Balance zwischen Frische, Klarheit, Kraft und Komplexität; ein Geschmackserlebnis von Harmonie und Eleganz pur!

Dieser Klarheit und Unmittelbarkeit folgt am mittleren Gaumen eine intensive Mineralik mit eleganten Noten von weißen und gelben Steinfrüchten und einem Hauch Ingwer.

Das langanhaltende Finale wird von delikaten Jodnoten gekrönt, die für die Lagen, aus der Trauben stammen, so charakteristisch sind.


Cuvéetierung
ausschließlich aus Pinot Noir-Trauben aus Aÿ, die in den Lagen Meurtet (52 %) und der Côte Glacière (48 %) angebaut werden.


Speisempfehlung
Die Cuvée Hommage à William Deutz ist die ideale Wahl für einen Aperitif, aber auch als Speisebegleiter für die raffinierte Küche, beispielsweise zu gegrilltem Hummer, Tunfisch-Carpaccio, Wild- , Enten- oder Gänsepastete oder einem cremigen Käse wie Chaource.



Bewertungen und Weinbeschreibungen

Und hier geht es zu den aktuellen Bewertungen und Weinbeschreibungen aus der Weinwirtschaft / November 2017 – Champagner was sonst?

Und hier geht es zu den aktuellen Bewertungen und Weinbeschreibungen aus der VINUM World of Champagne (Magazine) 2018 – Neue Schätze aus alten Kellern.

Und hier geht es zu den aktuellen Bewertungen und Weinbeschreibungen von James Suckling.

 

 


Smart-Wines GmbH

Brückenstraße 21
D-50667 Köln
Telefon +49 221 120447
Fax +49 221 123090

smart@smart-wines.de
www.smart-wines.de

Impressum

Smart Lines abbestellen
Smart Lines im Browser öffnen