SMART LINES DEUTZ

SMART WINES Homepage

SPITZENPOSITIONEN FÜR DIE CHAMPAGNER
AUS DEM HAUSE DEUTZ


Aktuell kann sich Champagne Deutz über allerbeste Bewertungen freuen und nimmt mit den aktuellen Jahrgängen in zahlreichen Fachmagazinen Spitzenpositionen ein. In dem renommierten Magazin »60 Millions de Consommateurs« belegt die Cuvée Deutz Brut Classic vor den Cuvées aller anderen Champagner-Häusern den Spitzenplatz: Deutz Brut Classic 1er du classement!
 
Der FALSTAFF bewertete den Amour de Deutz 2008 bereits mit 98 Punkten; er wurde jetzt im Wine Spectator mit 94 Punkten ausgezeichnet; der Amour de Deutz Rosé 2009 mit 93 Punkten. Auch der Hommage à William Deutz 2010 Parcelles d‘Aÿ hat mit 93 Punkten (WS) einen sehr erfolgreichen Start des »Terroir d‘Aÿ« hingelegt.

In seiner großen Sonderausgabe bewertet das Fachmagazin VINUM die aktuellen Champagner: Deutz stellt gleich in zwei Kategorien den Sieger:

Platz 1 für den Amour de Deutz Rosé 2009 und Platz 6 für den Rosé Millesimé 2013 in der Kategorie »Jahrgangsrosés«. Der Brut Classic Rosé ist in der Top-10-Bestenliste gelistet! Die weißen Jahrgangschampagner sind sogar noch erfolgreicher.

Hier belegt Deutz die ersten vier Plätze und reüssiert mit den frisch erschienenen Einzellagen-Champagnern aus Aÿ!

Platz 1 für den Meurtet 2012 mit 20/20 Punkten
Platz 2 für den La Côte Glacière 2012 mit 19,5/20 Punkten
Platz 3 für den Amour de Deutz blanc 2009 mit 19/20 Punkten
Platz 4 für die Cuvée William Deutz 2009 mit 19/20 Punkten

Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung. Fazit ist, dass der 2009er Jahrgang ebenso wie der 2008er zuvor Spitzenplatzierungen erreicht hat und somit – für beide Cuvées – einen würdigen Folgejahrgang darstellt.
 
Dazu sind Brut Classic und Rosé Brut auch international DIE Benchmark für jahrgangslose Cuvées! WS 91 und 92 Punkte!
 
Die beiden getrennten Parzellen Meurtet und La Côte Glaciere 2012, beide zu 100 % aus Pinot Noir-Reben vinifiziert, die auf dem einige Meter dicken, puren Kalkfelsen der Grand Cru – Gemeinde Aÿ wurzeln und zu den ältesten Besitztümern von Champagne Deutz gehören, sind das neueste und spannendste Projekt bei Champagne Deutz.

Diese beiden Newcomer zählen zurzeit zu den spektakulärsten Neuentdeckungen in der Champagner-Welt und sind ab sofort verfügbar!


Und hier geht es zu den aktuellsten Bewertungen von Champagne Deutz.

Die Spitzenbewertungen und Kategorie-Sieger Champagne Deutz finden Sie auch in den Meininger-Publikationen Sommelier-Magazin und Champagner Magazin – aber sehen Sie selbst: wie folgt.


DER JAHRGANG 2018
ITALIEN

TOSKANA / AMPELEIA

Die Ernte 2018 begann am 22. August mit Alicante Nero in der Vigna della Pieve und endete am 20. September mit Cabernet Franc. 2018 wurde durch einen milden April geprägt, während die Monate Mai und Juni sehr regnerisch und feucht waren. Insbesondere im Mai wurden erhebliche Niederschläge verzeichnet, wobei es nahezu täglich regnete. Der Juli war trocken, bei durchschnittlichen Termperaturen. Dieser Trend setzte sich im August fort, mit etwas Regen in der Mitte des Monats. Um den Lichtmangel und die Feuchtigkeit im Frühjahr auszugleichen, wurde die Behandlung mit dem biodynamischen Präparat 501 intensiviert – bis zu drei bis vier mal pro Weinberg – um das Wachstum der Pflanzen und die Photosynthese zu fördern. Bei der ersten Verkostung zeigten sich die Weine des Jahrgangs 2018 sehr ausgewogen und elegant.


Smart-Wines GmbH

Brückenstraße 21
D-50667 Köln
Telefon +49 221 120447
Fax +49 221 123090

smart@smart-wines.de
www.smart-wines.de

Impressum

Smart Lines abbestellen
Smart Lines im Browser öffnen