SMART LINES 09/2015

SMART WINES Homepage

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde smarter Weine,

wir freuen uns, Ihnen unser neues Rundschreiben »Smart-Lines« zu übersenden.
 
Wir haben »Smart-Lines« ins Leben gerufen, um Sie über unterschiedliche Aktivitäten unserer Weingüter und Smart-Wines zu informieren. Last Calls, Reservierungsschreiben und Newsletter werden in der gewohnten
Form weiter bestehen.
 
Darüber hinaus haben wir alle Weingüter die Bio- oder Demeter-zertifiziert oder auf dem Weg dahin sind, in der Gruppe Amber Smart-Wines zusammengefasst und auf unserer Homepage gesondert aufgeführt. Bitte hier klicken.
 
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre.
 
Mit freundlichen und vinophilen Grüßen,
Per Soehke, Marcus Pretor und das Team von Smart-Wines.


Beyond Sweetness: Moderne Gastronomie und alkoholfreie Partner im Port Culinaire

Beyond Sweetness

Smart Wines veranstaltete einen Workshop mit befreundeten Sommeliers, Patissiers, Köchen und professionellen Verkostern mit dem Thema »Beyond Sweetness«.

Es trafen sich im Centre Port Culinaire in Köln Spitzenköche und Sommeliers, Nils Henkel und Thomas Sommer, Andi Vorbusch (Sööt), Tim Tegtmeyer (Vendome), Jörg Wissmann (Agata‘s) und Sommelier Sebastian Bordthäuser, Sven Nöthel und Tobias Weyers (Am Kamin) sowie Peter Müller, Christoph Mandl und Daniel David (Taubenkobel) – sie alle kochten, aßen, tranken und diskutierten.

Die Idee: Den Teilnehmern dieses Workshops ist klar, dass eine Stagnation in der Geschmacksentwicklung stattfindet, welche zu einer Infantilisierung des Geschmackes führt. Leider macht diese Entwicklung auch nicht vor der gehobenen Gastronomie halt: Überlagernde Süße und stark konzentrierte Aromen sind leider viel zu oft die wesentlichen oder einzigen Elemente moderner Gerichte.

Im Gegensatz zu diesem Trend gibt es aber auch sehr spannende und innovative Entwicklungen. Die Möglichkeiten einer Küche jenseits dieser Süße und deren alkoholfreie Getränkebegleitung auszuloten, und neue Entwicklungen anzustoßen – dies war Ziel des Workshops.
    
Lesen Sie hier weiter, welche dazu kombinierten Gerichte sich als besonders spannend erwiesen.


DIESES AUSSERGEWÖHNLICHE MENU WURDE VON DEN TEILNEHMERN ERARBEITET:

Hier geht es zu den Gerichten & Getränken »Beyond Sweetness«


Cusumano erweitert sein vielseitiges Anbaugebiet

Weinberg Guardiola

Cusumano erweitert sein vielseitiges Anbaugebiet um ein charakteristisches Terroir am Ätna mit eigenem Weinkeller – Die Architektur spiegelt den Geist der Vulkanlandschaft wider.

Partinico, Sizilien, den 26.8.2015 – Das sizilianische Weingut Cusumano, bekannt für die Neubelebung der sizilianischen Weinbaukultur, hat am Fuße des Ätna 18 Hektar Anbaufläche mit einzigartigen vulkanischen Böden erworben und dort gemeinsam mit dem Architekten Fabrizio Ruffino ein neues Kellergebäude erbaut. Die Einfügung des baulichen Elements in die Landschaft zeugt vom Respekt der Winzer für die Natur. Das Ergebnis ist ein funktionales Gebäude mit 1.200 Quadratmetern unterirdischer Fläche für die Vinifizierung, welches gestalterisch die charakteristischen Elemente des umgebenden Terroirs aufgreift.
    
2013 ergab sich für uns nach langer Suche eine Gelegenheit, Anbauflächen auf der Nordseite des Ätna, zwischen Passopisciaro und Castiglione di Sicilia zu erwerben“, berichten die Brüder Alberto und Diego Cusumano, die seit 2001 das Familienunternehmen in zweiter Generation führen. Mit dieser Vergrößerung ihres vielseitigen Anbaugebiets, das sich über die gesamte Insel erstreckt, folgen sie konsequent dem Anspruch, die charakteristischen klimatischen Kontraste Siziliens in Weine von außergewöhnlicher Qualität zu übersetzen. Das neue Kellergebäude für die Vinifizierung der Ätna-Weine ist im Ortsteil  Verzella des Bezirks Pietramarina errichtet worden. „Dieses Gebiet wurde im Mai 1879 unter einem Lavastrom begraben, der neben großen Zerstörungen eine Revitalisierung der Böden dieser Gemarkung bewirkte, so dass man sie kurze Zeit nach der Katastrophe fast gänzlich mit Weinbergen bepflanzte“, erläutern sie die Besonderheit des Terroirs.
    
Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Architektur, die Ätna-Weine Cusumanos und die Grand-Cru-Linie Guardiola


Smart-Wines GmbH

Brückenstraße 21
D-50667 Köln
Telefon +49 221 120447
Fax +49 221 123090

smart@smart-wines.de
www.smart-wines.de

Impressum

Smart Lines bestellen
Smart Lines abbestellen

Smart Lines im Browser öffnen