SMART LINES 06/2016

SMART WINES Homepage

QUIÑON DE VALMIRA –
DER L’ERMITA AUS DER RIOJA

Mit dem Quiñon De Valmira stellt Alvaro Palacios dem berühmten L’Ermita aus dem Priorat ein Pendant aus der Rioja zur Seite. Der neue Premiumwein wird im Herbst  in einer homöopathischen Menge von gerade einmal circa 900 Flaschen auf den Weltmarkt kommen. Er stammt aus der gleichnamigen Einzellage am Monte de Yerga – Höhe 615 m, südöstliche Ausrichtung – , bei Alfaro (Rioja Baja), und wird reinsortig aus Garnacha-Reben von 30 Jahre alten Rebstöcken vinfiziert. Zurzeit wird bereits der Jahrgang 2015, der noch in Barriques heranreift, en primeur angeboten. Er wird im Herbst 2017 in Alfaro ausgeliefert.

Hier geht’s zum Originaltext von Alvaro Palacios mit weiteren Informationen zur Lage und zum Terroir.


LES AUBAGUETES –
EIN »SCHATTENGEWÄCHS«

Nach »Auba«, zu Deutsch »Schatten«, ist der zweite neue Wein von Alvaro Palacios benannt; nach einem Zitat von Alvaro, wonach die besten Priorat- Weine immer von im Schatten wachsenden Reben stammen. Die Garnacha-Reben werden von nahezu 100 Jahre alten Rebstöcken aus der Lage „Les Aubaguetes“, unweit von Bellmunt (Priorat), von Hand geerntet. Sie wurden mit dem Jahrgang 2015 erstmals zu einem Lagenwein vinifiziert (80 % Garnacha, 19 % Cariñena, 1 % weiße Rebsorten). Der Wein wird 13 bis 14 Monate in Barriques ausgebaut.

Hier geht’s zum Originaltext
von Alvaro Palacios mit weiteren Informationen zur Lage und zum Terroir.


BARONE RICASOLI UND SMART-WINES AUF TOUR –
ZUR PRÄSENTATION DES 20. JAHRGANGS DER EINZELLAGE CASALFERRO

Eine Woche voller intensiver Gespräche, Verkostungen und hervorragender Menüs liegt hinter uns. Die Deutschland-Tour des Barons Francesco Ricasoli startete montags in Berlin im exklusiven China Club, anschließend ging es ins MASH und damit zu exzellenten Steaks in Hamburg. Am kommenden Tag wurden wir bestens im Düsseldorfer Berens am Kai bewirtet und abends im Restaurant des Rotonda Business Clubs in Köln fürstlich verwöhnt. Am Mittwoch gab es einen wundervollen Lunch im Lafleur in Frankfurt; der Abend war der Presse in der Münchner Käfer-Schänke gewidmet und den wunderschönen Abschluss durften wir am Donnerstag im Little London erleben. Die Bilanz der Tour lässt sich sehen: Über 120 Teilnehmer und ein erschöpfter aber glücklicher Francesco Ricasoli. Sein Vorfahr Bettino Ricasoli war als der »Eiserne Baron« bekannt, Francesco könnte diesen Titel ebenfalls zurecht tragen!

Fotos: Anja Prestel für Smart-Wines GmbH


EINMALIGE VERTIKALE MIT 20 JAHRGÄNGEN
DES VILLA DI CAPEZZANA

In Italien generell, aber auch in der Toskana, gibt es kaum Weingüter mit nennenswerten Beständen an großen, gereiften Weinen wie Capezzana. Zu ganz besonderen Anlässen öffnet das Weingut seine Schatzkammer, um einige Raritäten zu präsentieren. Einen dieser Momente konnten die geladenen Experten, Journalisten und Winzer kürzlich erleben: Anlässlich des 300jährigen Jubiläums des Anbaugebietes DOCG Carmignano zeigte Serena Contini Bonacossi von Capezzana im Hattenheimer Weinpunkt 20 Jahrgänge – von 1931 bis 2013 – des Villa di Capezzana. Die besonders langlebigen Weine von Capezzana sind gleichzeitig ursprüngliche und elegante Vertreter der klassischen Toskana: »Jamais trop jeune, jamais trop vieux.« – »Niemals zu jung, niemals zu alt.« – so Baron Eric de Rothschild (Lafite) über den Villa di Capezzana.
 
Hier erfahren Sie mehr, u.a. Verkostungsnotizen aller Jahrgänge.


GRAHAM’S AGED TAWNY PORTS 20cl

Symington Family Estates hat drei der gereiften Tawny-Ports nun auch in kleinen, 0,2 Liter großen Flaschen (mit Schraubverschluss) abgefüllt: 10 Years Old Tawny, 20 Years Old Tawny, 30 Years Old Tawny. Diese attraktiven Kleinformate können ab sofort sowohl ab Lager Vila Nova de Gaia, Portugal, bezogen werden als auch frei Haus über das Deutschlandlager in Wörrstadt. Der 10 Years Old Tawny-Port ist auch in einer dekorativen Geschenkhülse verfügbar.

Hier können Sie sich weitere Informationen als Pdf herunterladen.


Smart-Wines GmbH

Brückenstraße 21
D-50667 Köln
Telefon +49 221 120447
Fax +49 221 123090

smart@smart-wines.de
www.smart-wines.de

Impressum

Smart Lines abbestellen
Smart Lines im Browser öffnen