Smart Wines Newsletter Ampeleia: Ampeleia - ein Jahrzehnt

Angesichts von mehr als 600.000 Weingütern in
Italien kann man nicht behaupten, das Land hätte
sehnsüchtig auf ein weiteres gewartet. Um sich auf
gesättigten Märkten zu behaupten und anspruchsvolle Kunden
zu überzeugen, muss man – vor allem als Newcomer – schon
etwas Besonderes bieten: Dies scheint dem Weingut Ampeleia
in der Maremma, es feiert 2012 seinen zehnten „Geburtstag“,
gelungen zu sein.


Seine beiden Weine – Ampeleia und Kepos – werden von den „üblichen
Verdächtigen“ – Gambero Rosso, L’Espresso, Veronelli,
Duemilavini, Luca Maroni, Wine Spectator, Wine Advocate,
Decanter, Falstaff etc. – mit hohen Bewertungen bedacht ...

Download

Laden Sie sich hier unseren Newsletter als PDF herunter. 

Newsletter-Ampeleia.pdf